Hallo lieber Leser! Ich habe jetzt für dich ein Code-Schnipsel, durch welchen die Kommentar-Daten eines Besuchers für die jeweilige Session gespeichert werden. Diesen Code bindest du in der index.php deines aktiven Shields ein. Shields sind so genannte Themes beim Mecha CMS allgemein und du musst dann im FTP-Account zu /lot/shield/document - bzw. - deinshield /index.php.

Der Code geht folgendermassen 

if (!Request::is('post')) {
    $cache = [
        'author' => Request::restore('post', 'author', Session::get('comment.author')),
        'email' => Request::restore('post', 'email', Session::get('comment.email')),
        'link' => Request::restore('post', 'link', Session::get('comment.link'))
    ];
    Request::save('post', $cache);
}

Binde den Code unter den Hooks dieser index.php ein. PHP-Tags brauchst du nicht einzusetzen, weil zuoberst dieser Datei sie bereits gesetzt sind. Es ist auch eine PHP-Datei, wenn du es so willst. 

Hinweise auch beim Tovic auf der Webseite 

Tovic ist immer der Mecha CMS Entwickler und ich habe den Code von http://mecha-cms.com/snippet/comment-cache-field. Dort kannst du gerne feedbacken und deine Fragen dem Entwickler stellen.

Das war ein kurzes Tutorial darüber, wie die Kommentar-Daten eines Besuchers für die jeweilige Session gespeichert werden können. Du kommentierst dann einfach los und musst die Daten nicht immer wieder eintippen. Sobald du die Browser-Cookies und den Cache gelöscht hast, wirst du Daten erneut eingeben müssen. So habe ich es verstanden.

Bei Fragen einfach darunter kommentieren. Freue mich auf deine Erfahrungen mit Mecha v2 CMS.